IVV Wanderung

Mitglieds-Nr. 21-2085

7. Internationaler Volkswandertag

1. Dreis-Marathon

1. Mountainbike- und Fahrrad-Wanderung

Geführte Erlebnis-Wanderung

– Wein und Kultur in Dreis –

am 01. Mai in Dreis

In diesem Jahr hat sich der Zunftbaumverein Dreis etwas ganz besonderes einfallen lassen:

Zum ersten Mal veranstalten wir eine Marathon-Wanderung über 42 Km.

Zusätzlich bieten wir eine Mountainbikestrecke und eine Fahrradstrecke mit jeweils etwa 30 Km an.

Auch kommt die Kultur nicht zu kurz. Eine geführte Erlebnis-Wanderung gibt Ihnen Einblick in die Vielseitigkeit der Landschaft, der Flora und Fauna und Leben und Arbeiten der Menschen.

Marathon-Wanderung:

Start für die Marathonwanderer ist zwischen 06.30 Uhr und 09.00 Uhr. Anmeldung ab 06.00 Uhr möglich.

Die Strecke umfasst eine Distanz von 42 km als Rundweg mit überwiegendem Anteil an Waldwegen. An den Kontroll- und Verpflegungsstationen werden kostenlose Getränke und Energielieferanten gereicht.

Mountainbike-Wanderung:

Start für die Mountainbiker und Fahrradfahrer ist zwischen 06.30 Uhr und 14.00 Uhr.

Die Mountainbikestrecke führt als Rundweg über Feld- und Waldwege, teilweise auch über schmale Waldpfade über eine Distanz von ca. 35 km. Hier ist Ausdauer und Fahrsicherheit gefragt. Die Strecke ist nur mit Mountainbikes befahrbar.

Fahrrad-Wanderung:

Als Fahrradstrecke wird der Salmtalradweg auf Hin- und Rückweg gewertet. Dieser Radweg ist sehr gut ausgebaut und beschildert und kann auch mit Kindern und mit Anhänger befahren werden.

Mountainbike- und Fahrradwanderung werden als eigenständige Volkssportart RAD in der IVV-Teilnahmewertung anerkannt.

IVV-Wanderung 5, 10, 20 km:

Die IVV-Wanderer können sich ab 06.30 Uhr bei der diesjährigen Frühjahrswanderung des Zunftbaumvereins Dreis auf den Weg machen, um eine der ‚klassischen‘ Distanzen von 5 km, 10 km oder 20 km in Angriff zu nehmen. Der späteste Startzeitpunkt ist auf 14 Uhr terminiert.

Die Kurzstrecke ist auch für Eltern mit Kleinkindern im Kinderwagen geeignet. Die beiden längeren Strecken führen auf noch nicht ‚ausgelatschten‘, aber gut präparierten Wegen durch den frühlingshaften Wald und bieten jeweils herrliche Ausblicke auf die umliegenden Dörfer und Höhen – und darüber hinaus auch Augenblicke der Ruhe und der ‚inneren Einkehr‘ im jung ergrünenden Laubwald. Unterwegs sind Verpflegungsstationen mit Ruhebänken eingerichtet, hier kann man nicht nur neue Kräfte tanken, sondern sich auch mit anderen Wanderfreunden beim gemütlichen Plausch austauschen.

Geführte Erlebnis-Wanderung

– Wein und Kultur -:

Die geführte Erlebnis-Wanderung beginnt um 10.00 Uhr an der Dreys-Halle, erstreckt sich über 5 km und dauert ca. 3 Stunden. Die Führung übernimmt die Wein- und Kulturbotschafterin Irmgard Spreier. Es fließen reichlich Informationen zur Geographie, Geologie, Botanik, Kultur und Weinbau in Dreis. Zum Abschluß gibt es Dreiser Wein zur Probe. Eine Anmeldung ist erforderlich bei genannten Ansprechpartnern. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Geführte Erlebniswanderung wird im Rahmen des Wandertags für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. 

Allgemeines:

Für alle Wanderstrecken gilt: Ob man individuell, im Familienverband oder mit Freunden wandert, das hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Startort ist an der Dreys-Halle in der Talstraße 12e in 54518 Dreis

Selbstverständlich wird die Teilnahme am Wandertag für alle Wanderangebote für den Erwerb des Internationalen Volkssportabzeichens gewertet.

Der Dreiser Zunftbaumverein bietet ganztägig warme Mahlzeiten, Getränke und natürlich auch die legendären Kuchen der Dreiser Frauen an.

Der Dreiser Zunftbaumverein freut sich darauf, viele Gäste begrüßen zu dürfen.

 1. Teilnahme
Der Wandertag wird für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet und nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV) im IVV durchgeführt. Mit der Meldung zu dieser Veranstaltung erkennt der Teilnehmer die Richtlinien des DVV an. Er verpflichtet sich, die sportlichen und umweltschützenden Grundsätze einzuhalten.

2. Start und Ziel
54518 Dreis, Dreyshalle, Talstraße 12e

3. Startzeiten
Mittwoch, 01.05.2019
IVV-Wanderungen mit 5/10/20 Km, Mountainbike- und Fahrradstrecke
Startzeit: 06.30 Uhr bis 14.00 Uhr
MarathonWanderung
Startzeit: 06.30 Uhr bis 09.00 Uhr, Anmeldung ab 06.00 Uhr möglich
Zielschluss: 18:00 Uhr

5. Startgebühren
2,00 €. für IVV-Wanderungen, Mountainbike- und Fahrradstrecke,
Alle Teilnehmer erhalten eine Startkarte.

6,50 € für Marathon mit IVV-Stempel
10,50 € für Marathon mit Aufnäher, Urkunde und IVV-Stempel

5,00 € für geführte Erlebnis-Wanderung mit Weinprobe, Anmeldung erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt.

6. Auszeichnung
Auszeichnung/Stoffaufnäher für Marathon

Ansicht Aufnäher:Aufnaeher_Marathon_2019

7. Versicherungen
Die Veranstaltung ist gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Start- und Zielgelände und die markierten Strecken. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer. Hierbei gilt der Versicherungsschutz für Unfälle, die sich während der Veranstaltung auf den markierten Strecken ereignen, sofern der Teilnehmer im Besitz einer gültigen, mit Namen und vollständiger Adresse versehenen Startkarte ist. Eine Haftung bei Unfällen außerhalb der markierten Strecke ist ausgeschlossen. Die Versicherungsleistungen und der Meldebogen liegen beim Veranstalter vor.

8. Kontrollstellen
Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und an den Kontrollstellen zur Kennzeichnung persönlich vorzulegen. Teilnehmer mit mehreren Startkarten oder, wenn Name und Adresse nicht ausgefüllt sind, werden zurückgewiesen.

9. Verpflegung
Jeder Teilnehmer mit gültiger Startkarte erhält an den Kontrollstellen kostenlos Tee oder entsprechendes Erfrischungsgetränk. Marathonwanderer erhalten zusätzlich kleine Snack’s.

10. IVV-Wertung
Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt, wenn alle Streckenkontrollstempel vorhanden sind. Die Veranstaltung wird gemäß den Teilnahmebedingungen für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Teilnehmer mit mehreren Startkarten werden zurückgewiesen. Der IVV-Wertungsstempel wird ausschließlich in verbandseigene Wertungshefte vergeben. Bei Wandertagen erhält der Teilnehmer pro Veranstaltungstag und Volkssportart einen IVV-Wertungsstempel der Teilnahmewertung. Wird die Strecke mehrmals absolviert, ist jeweils eine eigene Startkarte erforderlich. In das IVV-Wertungsheft (Kilometerwertung) wird bei allen Teilnehmern die tatsächlich zurückgelegte Strecke eingetragen.

11. Der Sanitätsdienst
erfolgt gemäß den kommunal- und landesgesetzlichen Bestimmungen durch die Rettungsstelle Wittlich, erreichbar unter Notrufnummer 112.

12. Name und Anschrift des Verantwortlichen (Vereinsvorsitzenden) für die Veranstaltung:
Christoph Rascopp, St.Martinstraße 4, 54518 Dreis, Tel. 06578/7706

13. Auskunft
Hubert Kronauer, Salmstraße 17a, 54518 Dreis, Tel. 06578/330

14. Wichtige Hinweise
Werbung für Veranstaltungen, die für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet werden, sind auf dem Start- und Zielgelände erlaubt. Gewerbliche Verkaufsstände Dritter sind nur zulässig, soweit sie für die Gemeinnützigkeit des Veranstalters unschädlich sind. Abfälle bitte nur in die bereitgestellten Abfallbehälter werfen. Bei der Überquerung bzw. der Benutzung von Straßen ist die StVO zu beachten. Wegen Tollwutgefahr sind Tiere an der Leine zu führen. Rauchen ist im Wald verboten.

Auch Nordic-Walking-Freunde oder Wanderer mit Bollerwagen sind herzlich eingeladen.

– Ganztägig warmes Essen –

Download Flyer | Plakat